Germen

Almanca Seviye Belirleme A2 Online Test

  1. Wir treffen uns am ……… Dezember.
    1.   ?    achter
    2.   ?    erster
    3.   ?    achten
    4.   ?    erste
  2. Sie haben eine andere Meinung als Ihr Gesprächspartner. Was sagen Sie?
    1.   ?    Das finde ich auch.
    2.   ?    Das ist möglich, aber …
    3.   ?    Das ist meine Meinung.
    4.   ?    Da hast du Recht
  3. Sie legt den Brief ………….. Schreibtisch.
    1.   ?    auf den
    2.   ?    auf das
    3.   ?    in der
    4.   ?    in die
  4. Sandra: Hast du keinen Hunger?
    Eugen: ………
    1.   ?    Doch,ich habe großen Hunger.
    2.   ?    Nein,ich möchte etwas essen
    3.   ?    Ja, ich möchte etwas trinken.
    4.   ?    Nein, ich habe nichts gegessen.
  5. Der Arzt hat mir ein Medikament gegen Kopfschmerzen ……… .
    1.   ?    untersucht
    2.   ?    überwiessen
    3.   ?    genommen
    4.   ?    verschrieben
  6. Am Telefon:
    A: Guten Tag, könnte ich bitte Frau Kaya sprechen?
    B: Tut mir leid. Sie sind falsch……….
    1.   ?    nicht erreichbar
    2.   ?    Wahl
    3.   ?    verbunden
    4.   ?    verbinden
  7. Lebenslauf
    1. Familienstand: ledig
    2. Anschrift: Wuppertaler Straße 46 19063 Schwerin
    3. Geburtsdatum: 27. 6.1981Geburtsort: Schwerin
    4. Name: Mayer Vorname: Sabine
    5. Berufsausbildung: bis 2000 Lehre als Bürokauffrau Berufserfahrung: seit 2000 Angestellte bei der Firma Ahrens
    6. Schulbildung: 1987–1991 Grundschule in Schwerin
    70) Bringen Sie die Angaben in dem Lebenslauf in die richtige Reihenfolge.
    1.   ?    5-4-3-1-2-6
    2.   ?    4-2-3-1-6-5
    3.   ?    1-6-4-3-2-5
    4.   ?    6-5-3-2-1-4
  8. Sie hat keine Zeit, die Wohnung ……………. .
    1.   ?    aufzuräumen
    2.   ?    aufräumen
    3.   ?    aufgeräumt
    4.   ?    zum Aufräumen
  9. Die Straßenbahnlinie 6 fährt heute nur bis zur Obernstraße. Bitte steigen Sie dort in die Buslinie 11 um.
    30-Die Linie 6 fährt in der Obernstraße nicht weiter.
    1.   ?    Falsch
    2.   ?    Richtig
  10. Warum warst du vorgestern nicht ……… Schule?
    1.   ?    auf die
    2.   ?    in der
    3.   ?    zum
    4.   ?    in die
  11. Wie heißt das Geld, das der Kunde auf der Bank hat?
    1.   ?    Gehalt
    2.   ?    Konto
    3.   ?    Guthaben
    4.   ?    Zinsen
  12. Richard findet es nicht gut, ……… Kinder oft im Internet surfen und am Computer spielen.
    1.   ?    sonst
    2.   ?    denn
    3.   ?    dass
    4.   ?    aber
  13. Entschuldigung, ………Sie mir bitte die Uhrzeit sagen.
    1.   ?    dürfen
    2.   ?    könnten
    3.   ?    konnten
    4.   ?    wollen
  14. Ich möchte mich ……… dir entschuldigen.
    1.   ?    um
    2.   ?    für
    3.   ?    zu
    4.   ?    bei
  15. Sie trägt ein ……… Hemd.
    1.   ?    weißer
    2.   ?    weißes
    3.   ?    weiße
    4.   ?    weißen
  16. Sehr geehrte Kunden, unser Geschäft ist heute erst ab 13.00 Uhr geöffnet.
    29- Man kann von morgens bis abends einkaufen.
    1.   ?    Richtig
    2.   ?    Falsch
  17. Er ärgert sich ……… seinen Lehrer.
    1.   ?    um
    2.   ?    an
    3.   ?    über
    4.   ?    auf
  18. ————- wir über alles gesprochen ………………..,ging ich nach Hause.
    1.   ?    Nachdem … hatten
    2.   ?    Nachdem … haben
    3.   ?    Wenn … haben
    4.   ?    Wenn … hätten
  19. Ich würde gern wissen, ……… die Stelle noch frei ist.
    1.   ?    dass
    2.   ?    weil
    3.   ?    ob
    4.   ?    aber
  20. Einladung:
    Wir heiraten Karl Weber Rosa Schumann Am 3.7.05 um 11 Uhr Standesamt Regensburg 74. Anschließend ……….. im Restaurant „Zum Grünen Baum“
    1.   ?    Festessen
    2.   ?    Hochzeitsfeier
    3.   ?    Geschenke
    4.   ?    Party
  21. Im Zug:
    A: Entschuldigung, ich glaube,Sie sitzen auf meinem Platz.
    B: ………
    1.   ?    Keine Ursache
    2.   ?    Gern geschehen
    3.   ?    Das macht nicht
    4.   ?    Oh, das tut mir leid
  22. Es hat ……………… stark geregnet, …………….. ich ganz nass geworden bin.
    1.   ?    so … weil
    2.   ?    mehr … dass
    3.   ?    viel … dass
    4.   ?    so … dass
  23. Herr Seitz macht seine Arbeit immer
    sorgfälltig. Das ist seine ………
    1.   ?    Art
    2.   ?    Meinung
    3.   ?    ungeduldig
    4.   ?    ehrlich
  24. Peter ist 20, Julia ist 23, Hannelore ist 25, sie ist ……….
    1.   ?    am liebsten
    2.   ?    am ältesten
    3.   ?    am meisten
    4.   ?    am jüngsten
  25. Ich interessiere mich ……… den Tanzkurs.
    1.   ?    für
    2.   ?    um
    3.   ?    durch
    4.   ?    zu
  26. Er macht einen Sprachkurs, damit ………
    1.   ?    er hat bessere Berufschancen
    2.   ?    er bessere Berufschancen hat
    3.   ?    bessere Berufschancen er hat
    4.   ?    bessere Berufschancen hat er
  27. Alles richtig! Ich habe den Test …….
    1.   ?    aufgestanden
    2.   ?    gestanden
    3.   ?    bestanden
    4.   ?    bekommen
  28. Snejder wartet ……… den Bus.
    1.   ?    für
    2.   ?    um
    3.   ?    auf
    4.   ?    an
  29. ……… Essen hat niemand ein Wort gesagt.
    1.   ?    Beim
    2.   ?    In
    3.   ?    Für
    4.   ?    Während
  30. Sie hat gefragt, …………….der Zug um 9 Uhr fährt.
    1.   ?    dass
    2.   ?    ob
    3.   ?    wann
    4.   ?    als
  31. Herzlichen ……… zum Geburtstag!
    1.   ?    Glück
    2.   ?    Gratulation
    3.   ?    Glückwunsch
    4.   ?    Grüße
  32. Gestern habe ich lange ……….. .
    1.   ?    ins Bett gewesen
    2.   ?    ins Bett legen
    3.   ?    im Bett gelegen
    4.   ?    im Bett liegen
  33. …………….möchten Sie sich beschweren?
    …………..das Zimmer. Es ist zu laut.
    1.   ?    Worüber … Über
    2.   ?    Über den … Über
    3.   ?    Woran … An
    4.   ?    Über wen … Über
  34. Linda treibt jeden Tag Sport, weil ………
    1.   ?    sie halten sich fit möchte
    2.   ?    sie möchte sich fit halten
    3.   ?    sie sich fit möchte halten
    4.   ?    sie sich fit halten möchte
  35. .………. ich nach Deutschland kam, war vieles neu für mich.
    1.   ?    Dass
    2.   ?    Wenn
    3.   ?    Als
    4.   ?    Und
  36. Gibt es hier ein Restaurant, ……… auch am Sonntagmittag geöffnet ist?
    1.   ?    das
    2.   ?    der
    3.   ?    die
    4.   ?    den
  37. Ich freue ………,weil ich eine gute Stelle gefunden habe.
    1.   ?    dich
    2.   ?    mich
    3.   ?    mir
    4.   ?    dir
  38. Wenn ich krank bin, ………
    1.   ?    zum Arzt ich gehe
    2.   ?    ich gehe zum Arzt.
    3.   ?    gehe ich zum Arzt
    4.   ?    ich zum Arzt gehe
  39. Er ……… seinen Hund den Stock zurückbringe
    1.   ?    lässt
    2.   ?    lasst
    3.   ?    lassen
    4.   ?    lasse
  40. Die Türkei möchte Mitglied in der Europäische Union ………
    1.   ?    machen
    2.   ?    werden
    3.   ?    teilnehmen
    4.   ?    haben
  41. Wie heißt die Maschine, mit ……… man Geschirre waschen kann?
    1.   ?    die
    2.   ?    das
    3.   ?    den
    4.   ?    der
  42. Statt ……………. , denkt er immer nur an sich.
    1.   ?    er auch an andere denkt
    2.   ?    auch an andere zu denken
    3.   ?    er denkt auch an andere
    4.   ?    auch an andere denken
  43. Der Mann, ………….. ich mich gestern getroffen habe, heißt Carlos.
    1.   ?    mit dem
    2.   ?    damit
    3.   ?    womit
    4.   ?    an den
  44. ………. Post bin ich direkt ……….. Hause gegangen.
    1.   ?    An die … von
    2.   ?    Auf die … bei
    3.   ?    Bei der … zu
    4.   ?    Von der … nach
  45. 1. das bei mir liegt.
    2. Lieber Herr Groß,
    3. Pauline Kohl
    4. Sie haben ein Paket bekommen,
    5. Sie können es ab ca. 16 Uhr bei mir abholen.
    6. Viele Grüße
    Was ist richtige Reihenfolge?
    1.   ?    2-4-1-5-6-3
    2.   ?    6-5-4-1-3-2
    3.   ?    6-5-4-3-1-2
    4.   ?    6-2-1-3-4-5
  46. Ich ……… gestern nicht ins Kino gehen.
    Ich hatte einfach überhaupt keine Lust.
    1.   ?    durfte
    2.   ?    wollte
    3.   ?    konnte
    4.   ?    musste
  47. Die Blumen stelle ich …………. Fenster.
    1.   ?    an die
    2.   ?    an der
    3.   ?    am
    4.   ?    ans
  48. Dewin schenkt ……… Cousin ein Spielzeug.
    1.   ?    seinen
    2.   ?    seinem
    3.   ?    sein
    4.   ?    seiner
  49. Das sind die Freunde, zu ……… ich oft fahre.
    1.   ?    dem
    2.   ?    den
    3.   ?    des
    4.   ?    denen
  50. An alle Hausbewohner.
    Wir machen am Samstagabend ein Fest. Vielleicht wird es ein bisschen laut. Dann kommen Sie einfach zu uns und feiern mit.
    Rene und Reinhard Seidel 3. Stock
    31- Am Samstag sind Rene und Reinhard nicht da.
    1.   ?    Falsch
    2.   ?    Richtig
%d blogcu bunu beğendi: