Almanca Zamirler Adil

Okuma Süresi:8 Dakika, 35 Saniye

İsmin yerine kullanılan sözcüklere zamir „Pronomen“ denir. Zamirler tıpkı tanımlayıcılar gibi çekimlenebilirler. Zamirler Almanca Pronomen ya da Fürwort olarak adlandırılırlar. Kişi zamirlerine ise Personalpronomen denir. Adılları yani zamirlerin ismin tüm hallarine göre çekimi tablodaki gibidir.

Fall/ Hal1.Tekil Ş.2.Tekil Ş.3.Tekil Ş.3.Tekil Ş.3.Tekil Ş.1.ÇoğulÇ.2.ÇoğulÇ.3.Çoğul Ş.3.Çoğul N.
NominativichduersieeswirihrsieSie
AkkusativmichdichihnsieesunseuchsieSie
DativmirdirihmihrihmunseuchihnenIhnen
Genitivmeiner*deiner*seiner*ihrer*seiner*unser*euer*ihrer*Ihrer*

Almanca’da üç tekil şahıs vardır. Bayan için sie erkek için er çocuk es, nezakat bildiren sie üçüncü tekil şahıstır ancak çekim ve değişim benzediğinden çoğul grupta belirtildi.

İyelik Zamirlerinin Çekimi Deklination der Possessivpronomen

PossessivartikelFemininMaskulinNeutrumPlural
Nominativmeine  Fraumein Mannmein Kindmeine Männer
Akkusativmeine Fraumeinen Mannmein Kindmeine Männer
Dativmeiner Fraumeinem Mannkeinem Kindmeinen Männern
Genitivmeiner Fraumeines Mannesmeines Kindesmeiner Männer

İşaret Zamirleri Demonstrativpronomen

 FemininMaskulinNeutrumPlural
Nominativdiederdasdie
Akkusativdiedendasdie
Dativderdemdemdenen
Genitivderendessendessenderer/deren
 FemininMaskulinNeutrumFemininMaskulinNeutrumPlural
Nominativdiese dieserdiesesjene jenerjenesdiese/jene
Akkusativdiesediesendiesesjenejenenjenesdiese/jene
Dativdieserdiesemdiesemjenerjenemjenemdiesen/jenen
Genitivdieserdiesesdiesessjenerjenesjenesdieser/jener
 FemininMaskulinNeutrumPlural
Nominativdieselbe/diejenigederselbe/derjenigedasselbe/dasjenigedieselben/diejenigen
Akkusativdieselbe/diejenigedieselben/denjenigendasselbe/dasjenigedieselben/diejenigen
Dativderselben/derjenigendemselben/demjenihendemselben/demjenigendenselben/denjenigen
Genitivderselben/derjenigendesselben/desjenigendesselben/desjenigenderselben/der jenigen

selber çekimlenmez

Belgisiz Zamirler Indefinitpronomen

 manjemandniemand
Nominativjemandirgendweretwas/nichts
Akkusativjemandenirgendwenetwas/nichts
DativjemandemIrgendwem 
Genitivjemandes  
 maskulinneutralfeminin 
Nominativwelcherwelcheswelchewelche
Akkusativwelchenwelcheswelchewelche
Dativ    
Genitiv    
İndefinitFemininMaskulinNeutrumPlural
Nominativeine / keineeiner / keinereins / keinswelche / keine
Akkusativeine / keineeinen / keineneins / keinswelche / keine
Dativeiner / keinereinem / keinemeinem / keinemwelchen / keinen
Genitiveiner / keinereines / keineseines / keineswelcher / keiner
IndefinitFemininMaskulinNeutrumPluralFemininMaskulinNeutrumPlural
Nominativallealleallesalleeinigeeinigereinigeseinige
Akkusativallealleallesalleeinigeeinigeneinigeseinige
Dativallerallemallemalleneinigereinigemeinigemeinigen
Genitivallerallenallenallereinigereinigeneinigeneiniger
 FemininMaskulinNeutrumPlural
Nominativjede/manche jeder/mancherjedesalle
Akkusativjede mancheJeden/manchenjedesalle
Dativjeder/mancherjedem/manchemjedemallen
Genitivjeder/mancherjedes/manchesjedesaller
 FemininMaskulinNeutrumPlural
Nominativmanche manchermanchesmanche
Akkusativmanchemanchenmanchemanche
Dativmanchermanchemmanchemmanchen
Genitivmanchermanchesmanchesmancher
 Plural
Nominativmehrere
Akkusativmehrere
Dativmehreren
Genitivmehrerer

İlgi Zamirleri Relativpronomen

 FemininMaskulinNeutrumPlural
Nominativdiederdasdie
Akkusativdiedendasdie
Dativderdemdemdenen
Genitivderendessendessenderen

Wir sind mit unserem Neffen, der uns von Berlin besucht hatte, an das Meer gefahren

Die Deutschlehrerkandidaten, die das Praktikum gemacht haben, dürfen ernannt werden.

Der Fahrer, der den Unfall erlebt hat,

Die Polizistin, die den Einbrecher festgenommen hat,

Das Kind, das hunrig ist, weint laut

Der Tee, den Sie mir gebracht haben, ist kalt.

Der Mann, den ich gesehen habe,

Die Frau, die  beim Unfall verletzt worden ist,

Das Kind, das im Garten spielt,

Der Mann, dem du beim Umzug gehofen hast,

Die Frau, der ich im Kino begegnet habe,

Das Kind, dem die Eltern gratuliert haben,

Die Lehrer, denen die Schüler geantwortet hatten,

Die Lehrerin, deren Geburtstag wir gestern gefeiert haben, kommt aus Schweden

Vor viel Jahren lebte in Deutschland ein Professor, dessen teuerste Hund ein kleiner Hund war.

Eiweiß, dessen unzureichendes Vorhandensein im menschlichen Körper viele Komplikationen verursacht, ist es für alle unentbehrlich. (1991)

Der Mann, dessen 

Das Kind, dessen

Die Frau, deren

Die Männer, deren

Adana, wo ich geboren bin,

               wohin ich fahre

               woher ich komme

Kütahya, wo ich wohne, hat viele Sehenswürdigkeiten

Ich weiß nicht, warum mein Freund heute so fröhlich ist

Ahmet weißt nicht, was ich gesagt habe

Der Saal, in dem …

Das Haus, in dem ich ….

Die Schule, in die ich…

Die Krankenhäußer, in denen

Die Dame, von der Sie sprechen, wohnt nicht hier

Kennen Sie den Jungen, von dem wir sprechen.

Die Reise, über die wir uns immer noch freuen, war sehr interessant.

Ich bitte Sie  um den Füller, mit der sie gestern einen Brief geschrieben haben

Der Patient, von dem ich gesprochen habe, ist gesund geworden

Die Kommission setzte sich für den Kandidaten ein, worin sich das Kollegium einig war

Der Mann, mit dessen Sohn ich gesprochen habe, kennt mich nicht.

Sie wusste nicht worum es sich handelt.

Das Fach, für das ich mich entschiedete, 

Der Urlaub, auf den ich verzichtet habe

Die Prüfung, an der ich teilgenommen hatte, 

wer am letzten lacht, lacht am besten

Wer mit seinen Schulkameraden gut auskommt, ist immer beliebt

jeder,

denjenigen

alle,

alles,

was,

Nİchts,

etwas,

einiges,

Das,

Das schönste, was ich erlebt habe,

Das ist das Beste, was sie jemals erlebt

Du bist das Beste, was mir passierte

Die Deutschlehrer, die einen guten Anschluss haben, haben keine Arbeitsmöglichkeit

         Bezugswort        im Nominativ dekliniert erklärte Substantiv

Wir müssen noch den Artikel durchlesen, der heute gedruckt werden soll

Sie rannte dem Kind hinterher, das auf die Straße laufen wollte

Der Polizist hat den Man gesehen, welcher den Unfall gesehen hat.

Der Polizist fragt den Passanten, der den Unfall gesehen hat.

Der Polizist vermutet, dass der Passant, der den Unfall gesehen hat, vor Gericht nicht aussagen will.  

Der Polizist hofft den Passanten, der den Unfall gesehen hat, wiederzuerkennen

Der Polizist verfolgt den Mann, der den Unfall, bei dem ein Kind verletzt worden ist, gesehen hat.

Der Polizist verfolgt den Mann, der den Unfall gesehen hat. bei dem ein Kind verletzt worden ist,

Die Bewohner können den Verkehrslärm, der ihren Schlaf stört, kaum noch aushalten                                 Akkusativ                      Nominativ

Heute hat die Hausmeisterin, die alle sehr schätzen, gekündigt.

                           Nominativ                   Akkusativ                     

Der Verteidiger, dem das Urteil ungerecht schien, protestierte heftig

Nominativ                  Dativ                     

Die Zuschauer denen die Aufführung nicht gefiel, verließen das Theater

Nominativ                  Dativ  im Plural                   

Die Bibliothek, deren Räume renoviert werden, ist zur Zeit geschlossen

Nominativ               Genitiv                     

Die Busse, deren alte Motoren …..

Die Frau,             an die ich immer denke, lässt meine Wünsche außer Acht

Nominativ                   Akkusativ (denken an jdn, etwas)                     

Das Datum 13. Juni 1990 ruft ins Gedächtnis den Menschen den Mauerfall, worüber sich Menschen sehr gefreut hatte                                                   Bezug auf den ganzen Hauptsatz          

                                                                                                                              wo + unter (sich leiden unter +D)

Ich habe um Hilfe geschrien, woran ich mich nach dem Unfall erinnerte     

                                                             Bezug auf den ganzen Hauptsatz

Die Häuser, in denen die Erdbebenopfer seit Jahren gewohnt haben, waren zerstört.

Ortsangabe    wohnen in Dativ (wo)

                    wo die Erdbebenopfer seit Jahren gewohnt haben, waren zerstört

                           Ersetzung mit wo

In den letzten Jahren, wo es mir nicht gut ging, hat meine Freundin mich verlassen

Bezug auf die Zeitangabe

Das Zimmer, in das ich mich begab, gehörte dem berühmten Sänger.

Ortsangabe       begeben in + Akkusativ (wohin)

Adana, das 40 km vom Meer entfernt ist, ist mein Heimatstadt

Wer die Ehrlichkeit des Kaufmans kennt, (der) wird ihm auch glauben

Wen die Götter verderben wollen, (den) schlagen sie mit Blindheit

Wessen Herz für die Wahrheit schlägt, den ich nenne ich einen edlen Mann

Wem die Bergwanderung zu anstrengend wird, der soll jetzt zurückbleiben

Jeder, der….

Denjenigen, den

Alle, …..

           Bezug auf die Aussage des ganzen Hauptsatzes           

Alles, was du mir erzählst, entspricht der Wahrheit nicht

Nichts, was du mir mitgeteilt hast, ist mir neu

Das, was mich beunruhigt, ist deine Unentschlossenheit

Das schönste, was ich erlebt hatte, war es dich zu lieben  

Er hat nie davon gesprochen, was bei dem Unfall passierte  

Pronomen „es“

Happy
Happy
0
Sad
Sad
0
Excited
Excited
0
Sleepy
Sleepy
0
Angry
Angry
0
Surprise
Surprise
0

Average Rating

5 Star
0%
4 Star
0%
3 Star
0%
2 Star
0%
1 Star
0%

Bir Cevap Yazın

%d blogcu bunu beğendi: